Osteoporose (Knochenschwund) ist eine Stoffwechselerkrankung mit beeinträchtigter Knochenfestigkeit und erhöhtem Risiko für Knochenbrüche.

Laut Schätzungen gibt es in Österreich hunderttausend an Osteoporose leidende Menschen, die ärztliche Hilfe benötigen.

Die Osteoporoseberatung dient einerseits der frühzeitigen Abklärung der Erkrankung und andererseits der Erstellung eines individuellen Therapiekonzeptes bei bereits diagnostizierter Erkrankung.

Wer profitiert von der Osteoporoseberatung?

Die 3 Therapiepfeiler

Ziele der Osteoporoseberatung